Aug
27

Nixie-Clock

Im vierten Semester meines Eletrotechnikstudiums entwickelte ich zusammen mit Markus Siegenthaler im Rahmen einer Projektarbeit eine Funkuhr (DCF77 Frankfuhrt). Für unsere Uhr wollten wir eine besondere Anzeige verwenden. Deshalb wählten wir die russische Nixie-Röhre IN-18. Die Vakuum-Röhren benötigen eine Speisespannung von ca. 160V. Damit für die Speisung der Funkuhr ein handelsüblicher Netzadapter verwendet werden kann,… Weiterlesen »